Stipendium

foerderung
Silhouette_Frau

Dr. Farassat-Stiftung geht neue Wege

Zukünftig werden hochbegabte Studierende und Doktoranden, die sozial, kulturell oder persönlich benachteiligt sind, direkt über Stipendien gefördert. Hierfür befindet sich der Stiftungsgründer Dr. Farhad Farassat bereits in Gesprächen mit verschiedenen Universitäten.

 

Die konkreten Förderkriterien werden im Dezember 2018 bekannt gegeben. Eine Vergabe von Stipendien wird erst mit dem Sommersemester 2019 erfolgen.

 

Bewährtes Persönlichkeitstraining bleibt erhalten

Die neu gegründete Quantenspringer GmbH wird das bewährte Persönlichkeitstraining von Hochbegabten mit Beeinträchtigung („twice exceptional“) in modifizierter Form weiterführen. Es ist das zentrale Anliegen der Quantenspringer GmbH, Hochbegabten mit Beeinträchtigungen zur vollen Entfaltung ihrer Potentiale zu verhelfen.

Quantenspringer

Dr. Farassat-Stiftung