Stipendium

stipendium

Kriterien der Stipendienvergabe

Die Stipendienvergabe erfolgt in analoger Weise zu § 3 StipG : Die Stipendien werden nach Begabung und Leistung vergeben. Neben den bisher erbrachten Leistungen und dem bisherigen persönlichen Werdegang sollen auch gesellschaftliches Engagement, die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen oder besondere soziale, familiäre oder persönliche Umstände berücksichtigt werden, die sich beispielsweise aus der familiären Herkunft oder einem Migrationshintergrund ergeben. Eine Doppelförderung ist ausgeschlossen.

Einzureichende Unterlagen

1. Motivationsschreiben
2. Lebenslauf
3. Zeugnisse
4. Immatrikulationsnachweis an einer deutschen Hochschule
5. Bestätigungsschreiben zu ehrenamtlichen/ sozialem Engagement

Bewerbungen mit o.g. Unterlagen sind ausschließlich postalisch an die Dr. Farassat-Stiftung gGmbH, Garmischer Str. 35, 81373 München zu richten.

 

Studierende der TUM fördert die Dr. Farassat-Stiftung über das Deutschlandstipendium. Daher bitten wir alle Studierende der TUM, sich ausschließlich über das Deutschlandstipendium zu bewerben.

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der TUM.

Dr. Farassat-Stiftung